Allgemeine Geschäftsbedingungen

(AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen von Natur & Reform HandelsgmbH,
Homeshopping A-1190 Wien Gatterburggasse 25, gültig ab 01.01.2007


Diese (AGB) Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote von NATUR & REFORM HandelsgmbH (Natur & Reform) auf der Website natur-reform und/oder durch Katalog, Preisliste, E-Mail, Fax, bzw. per Telefon angeboten wurden. Mit der Abgabe seiner Bestellung = Vertragserklärung (Anbot) anerkennt der Kunde diese AGB. Abweichenden Vertragsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen.

§ 1 Kundenregistrierung und Login Bereich auf der Webseite.

1.a. Vor der ersten Bestellung sollte sich der Kunde auf der Website registrieren. Nach Angabe der Kundendaten wählt der Kunde ein Passwort und kann sich damit auf der Website einloggen und in seinem geschützten Login Bereich Bestellungen tätigen. Der Kunde ist für die Geheimhaltung des Passwortes ausschließlich verantwortlich und kann diesen frei wählen bzw. ändern. Natur & Reform kann nur überprüfen, ob ein Passwort mit einer ordnungsgemäß freigeschalteten Kundenberechtigung übereinstimmt. Eine weitergehende Überprüfungspflicht trifft Natur & Reform nicht.

1.b. Jede Person, die sich mit einer auf der Website freigegebenen Kundenberechtigung wie Kundennummer und dem dazu passenden Passwort einloggt gilt als bevollmächtigt, Bestellungen rechtswirksam abzugeben.

1.c. Natur & Reform behält sich das Recht vor, Kundenneuregistrierungen oder bestehende Kundenregistrierungen ohne Angaben von Gründen abzulehnen oder zu beenden. Natur & Reform trifft keine Haftung für eine unterbrechungsfreie Funktion der Website. Natur & Reform ist berechtigt jederzeit, auch ohne Vorankündigung, Arbeiten durchzuführen, die eine Abschaltung mit sich bringen. Natur & Reform ist auch nicht verpflichtet, eine bestimmte Kapazität der Verbindung und des Servers zur Verfügung zu stellen, sodass mit Überlastungen und längeren Antwortzeiten gerechnet werden muss.

§ 2 Angebotsannahme, Vertragsschluss.

2.a. Die Angebote auf der Website sind ausschließlich freibleibend. Die Bestellung des Kunden ist damit das Angebot im rechtlichen Sinne, dass Natur & Reform Ware liefern darf.

2.b. Natur & Reform bestätigt dem Kunden den Erhalt einer Bestellung über den Web-Shop per E-Mail nach ordnungsgemäßen Absenden der Bestellung auf der Homepage nach Eingang der Erklärung des Kunden. Diese Empfangsbestätigung ist noch keine Annahme der Bestellung und erfolgt entweder durch gesonderte schriftliche, per E-Mail oder auf anderem elektronischen Weg übersandte Auftragsbestätigung, oder durch Lieferung der Ware innerhalb von 14 Tagen nach Bestellungseingang. Natur & Reform ist berechtigt, Bestellungen auch nur zum Teil anzunehmen oder ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

§ 3 Preise – Versandkosten - Eigentumsvorbehelt.

3.a. Die auf der Website angeführten Preise sind ausnahmslos Endpreise - d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern (Umsatzsteuer) und Abgaben.
Alle Preise gelten - wenn nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart ist – inkl. Verpackung aber ohne Fracht, Porto und Versicherung.

3.b. Als Versandkosten können die auf der Website ausgewiesenen Liefer- und Versandkosten anfallen. Die anfallenden Versandspesen werden Ihnen kurz vor der Bestellung ja nach Land und Rechnungswert angezeigt. Diese betragen z.B: für Österreich und Deutschland € 6,00 unter 100 € Rechnungswert und Rechnungswert von 100 bis 150€ 3,00€,  ab 150 € liefern wir in diese Länder frei Haus ohne Versandkosten sofern das Paketgewicht nicht 30 kg übersteigt.
Übersteigt das Paketgewicht die 30 kg werden pro weiteres Paket bis 30kg 4,00€ verrechnet.

3.c. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Natur & Reform.

§ 4 Zahlungsbedingungen.

4.a. Die Bezahlung erfolgt mit der vom Kunden bei Bestellung gewählten Zahlungsmethode.

4.b. Überweisungen aus der EU können bei korrekter Nutzung der IBAN / BIC Codes zu den Kosten von Inlandsüberweisungen durchgeführt werden. Anfallende Auslandszahlungsgebühren sind vom Käufer zu tragen.

4.c. Bei Zahlungsverzug berechnen wir die gesetzlichen Verzugszinsen.

§ 5 Auslieferung

5.a. Die Auslieferung erfolgt – sofern auf der Website bzw. den Angeboten für den Artikel nichts abweichendes vermerkt ist – spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Angebotseingang bzw. Zahlungseingang bei Vorauskassa bei Natur & Reform. Die Wahl des Transporteurs erfolgt durch Natur & Reform nach bestem Ermessen, aber ohne Gewähr für die Wahl der schnellsten und billigsten Versendung.

5.b. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Etwaige Kosten aufgrund einer durch Angabe einer unrichtigen Lieferanschrift durch den Kunden verursachten Fehlzustellung sind vom Kunden zu tragen. Die Versandspesen richten sich nach dem vom Kunden angegeben Lieferland und werden daher immer aufgrund von Gewicht und Rechnungswert und Lieferanschrift angepasst.

5.c. Die Lieferfrist wird durch alle vom Parteiwillen unabhängigen Umständen, wie z.B.: Fälle höherer Gewalt, unvorhersehbare Betriebsstörungen, behördliche Eingriffe, Transport- und Verzollungsverzug, Transportschäden, Ausschuss wichtiger Fertigungsteile und Arbeitskonflikte, um die Dauer der Hinderung verlängert wobei hier ausschließlich die Lieferzeit ab Lager Natur & Reform gemeint sind.

AGB, gültig ab: 23. November 2012.